#1

Die Hausmeisterin

in Serien 15.02.2018 13:15
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Habe angefangen diese bayrische Serie anzuschauen. Aus den 80érn, familiär, also genau das was ich mag. In der ersten Folge wird Frau Haslbeck von ihrem Mann geschieden, sie übernimmt die Hausmeisteraufgabe, wohnt dafür kostenlos und sucht sich Nebenjobs. Das klappt auch alles ganz gut. Ihr ExMann heiratet wieder, sein Ilsi Hasi. Die Tochter weiß noch nicht so recht was sie will, und Frau Haslbeck lernt einen Griechen kennen. Weiter bin ich leider noch nicht, aber sobald ich zu Ende gesehen habe, gibt es hier mehr von der Serie. Einfach, schön, gemütlich.


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.
nach oben springen

#2

RE: Die Hausmeisterin

in Serien 01.03.2018 10:31
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Frau Haslbeck die erste ist jetzt mit ihrem Costa zusammen, er fährt nach Griechenland, sie besucht ihn dort. In der anderen Atmosphäre verhält sich der Typ auch ganz anders. So Macho kannte sie ihn aus Deutschland gar nicht. Aber zurück in Deutschland ist dann fast wieder alles in Ordnung. Fast, weil, der Ex Mann mit Ilsi Hasi, Frau Haslbeck Nr2 ins Haus von Frau Haslbeck Nr 1 zieht. Das kann ja nur Probleme geben. Aber weiter gehts wenn ich die Serie zu Ende gesehen habe.


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.
nach oben springen

#3

RE: Die Hausmeisterin

in Serien 09.03.2018 18:08
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

So es hat doch alles gut gegangen mit den beiden Frau Haslbecks in einem Haus. Beide haben überlebt und sind zum guten Schluß sogar per du.
Martha Haslbeck nimmt ihren Job im Bürgeramt wieder auf und der neue Stadtrat ist ihr ein Dorn im Auge.
Zu guter letzt wird ihr gekündigt. Ihr Freund Costa erbt 52 Olivenbäume in Griechenland die er am Ende aber doch verkauft. Das Geld dafür stecken die beiden in ein Häuschen auf dem Land. Aus mit Hausmeisterei und Nachbargetratsche. Aber ist es das was die beiden wollen?
Mit dem Rückzug nach München endet dann auch die Serie, man kann es aber nur noch erahnen.
Schöne Fernsehunterhaltung.


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 238 Themen und 1644 Beiträge.