#1

Unternehmen Rentnerkommune

in Serien 13.03.2018 09:00
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

In dieser Serie geht es um einen alten Herren der es nach dem Tode seiner Frau leid ist alleine zu leben. Zusammen mit seinem Kumpel, der in ein Altenheim soll gründet er eine Rentnerkommune. In einer großen Wohnung, in der schon ein älterer Schauspieler lebt zieht er mit seinem Kumpel und einem anderen Herren der bald in Rente geht ein. Die vier werden sich zoffen und vertragen, Pläne schmieden und Umbauten vornehmen. Mehr dazu wenn ich sie ausgesehen habe.


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.

zuletzt bearbeitet 16.03.2018 10:42 | nach oben springen

#2

RE: Unternehmen Rentnerkommune

in Serien 16.03.2018 10:42
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Otto Schabrowsky ist Rentner geworden und zu ungefähr gleichen Zeit auch Witwer. Das alleinsein fällt ihm schwer,
denn nach der Hausarbeit hat er nichts mehr zu tun und es ja niemand da der mit ihm redet. Also beschließt er, nachdem
er eine Studentenkommune besucht hat, diese auch für Rentner aufzubauen. Mit seinem Kumpel Jonny, der in ein Altenheim
abgeschoben werden soll geht er auf Wohnungssuche. Sie werden schließlich fündig in einer großen Wohnung, die jedoch
durch einen ebenfalls älteren Herren, Herr Conradi, noch mit einem Zimmer belegt ist. So sind sie schon zu dritt und mit Karl,
der zwar noch arbeitet aber auch schon im Rentenalter ist, zieht die Nr 4 ein und die Kommune ist vollständig.
Zusammen sorgen sie für reichlich Trubel, denn sie lassen sich nichts gefallen. Sie sorgen für Verkehrsberuhigung auf
der anliegenden Straße, klären, wenn auch unbewußt einen Diebstahl auf, spielen Theater, gehen tanzen und fangen mit
dem joggen an. Ebenfalls sorgen nette Nachbarinnen für einen kurzweiligen Zeitvertreib.
Zum Schluß werden alle 4 mit Verstärkung noch ehrenamtliche Handwerker, Karl verliebt sich und steig aus der WG aus.
Dies ist alles liebevoll verpackt in den einzelnen Folgen die zeigen, das man auch im Alter noch rüstig und lustig
sein kann. Natürlich gibt es auch in der Senioren WG mal Streit, aber der wird auch beigelegt. Schließlich möchte man
ja gemeinsam alt werden. Mit dem Ausstieg von Karl endet die Serie auch, leider.


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 238 Themen und 1644 Beiträge.