#1

Ausgerissen - was nun?

in Serien 15.08.2017 09:02
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Eine Serie über Jugendliche die es, aus welchen Gründen auch immer, daheim nicht mehr aushalten. Sie reißen aus. Aus Angst, aus Trotz, aus Spaß. Die Serie ist aus dem Jahre 1978 und es sind 13 Folgen. In jeder Folge steht ein anderes Kind im Mittelpunkt. Es sind immer Einzelfolgen, also macht es nichts aus wenn man mal eine verpasst. Für die Zeit ist die Serie sehr sozialkritisch, aber durchaus realistisch. Schließlich werden hier wahre Begebenheiten gefilmt. Die letzte Folge muß ich mir noch ansehen. Bisher fand ich es aber gut gemacht. Mit vielen bekannten Schauspielern, wenn man sie manchmal auch nur an der Stimme erkennt, wie zum Beispiel Vera aus Ein Haus in der Toscana, oder Franziska Bronnen und Ulrike Bliefert. Sofort zu erkennen ist allerdings Uwe Ochsenknecht und Kirsten Stage, letztere habe ich auch sonst nur in den drei Klumbergern gesehen.
Wer Lust hat gehe mal zu fernsehserien.de, dort ist eine ellenlange Liste der Schauspieler. Das sind Namen sag ich euch!


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 238 Themen und 1644 Beiträge.