#61

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 27.09.2019 14:06
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Winterglanz von Elin Hilderbrand
Ui ein Weihnachtsbuch, so früh, aber der Klappentext hat mir gefallen und es lag auf meinem SuB.
Nantucket im Winter: Eine kleine Pension, große Gefühle und über allem der Zauber von Weihnachten...
Kelley Quinn ist ein glücklicher Mann: Er ist Besitzer des Winter Street Inn, einer hübschen Pension auf Nantucket, und stolzer Vater von vier erwachsenen Kindern. Jetzt steht das Fest der Liebe vor der Tür, und Kelley freut sich auf besinnliche Feiertage im Kreis der Familie. Als er allerdings seine Gattin Mitzi dabei erwischt, wie sie den eigenes angeheuerten Weihnachtsmann küsst, ist an Besinnlichkeit nicht mehr zu denken. Mit vier Kindern, die um ihre eigenen Probleme Kreisen, bleibt es nun an Kelleys Exfrau Margaret hängen, das Weihnachtsfest im Winter Street Inn zu retten...


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#62

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 01.10.2019 09:59
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Ich will doch bloß sterben Papa von Michael Schofield

Jani ist erst vier Jahre alt, da befürchten Michael und Susan Schofield bei ihrer Tochter schizophrene Halluzinationen. Die damit konfrontierten Ärzte wiegeln ab, bei einem so kleinen Kind sei so etwas unvorstellbar. Doch der Verdacht bestätigt sich...


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#63

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 10.10.2019 10:21
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Wie der Wind und das Meer.... von Lilli Beck
München, April 1945. Nach einem verheerenden Fliegerangriff irrt der elfjährige Paul mit einem Koffer durch die Trümmerlandschaft. Auf der Suche nach einem Versteck trifft er auf ein kleines Mädchen. Sie heißt Sarah, hat wie er ihre Familie verloren - und sieht Pauls Schwester verblüffend ähnlich. Um in der verwüsteten Stadt nicht allein zu sein und von den Behörden nicht getrennt zu werden, schließen Paul und Sarah einen Pakt: Von nun an werden sie sich als Geschwister ausgeben. Ihr Plan geht auf. Doch wie hätten sie ahnen können, dass Jahre später ihre Notlüge ihr Verhängnis werden würde


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#64

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 26.10.2019 11:04
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Was längst vergessen schien von Sara MacDonald
Hier geht es um eine junge Frau die auf dem Dachboden ihrer Großeltern Dokumente findet. Sie erfährt Dinge die totgeschwiegen wurden. Bin gespannt, die Übersetzung läßt ein wenig zu wünschen übrig. Aber da es ein altes Buch ist, ist es ok, ich habe kein Geld dafür ausgegeben. DA liest man drüber weg.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#65

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 27.11.2019 14:06
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Sie haben sich aber gut gehalten, von Lilli Beck.
Hier geht es um eine geschieden Frau, die sich jetzt, wo die Kinder groß sind, ihr Leben zurechtrücken möchte. Aber es kommt ja meistens anders....

Ich wollte einfach noch eine Lilli Beck lesen, weil mir "Wie der Wind und das Meer" so gut gefallen hat.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#66

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 10.12.2019 11:10
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Inselzauber, von Elin Hilderbrand

Puderzuckerschnee, Lichterfunkeln und Glühweinduft – es weihnachtet sehr auf Nantucket. Wie in jedem Jahr kommen die Quinns im Winter Street Inn, der kleinen Pension der Familie, zusammen, und es gibt Grund zu feiern: Familienoberhaupt Kelley und seine Exfrau Margaret sind einander wieder nähergekommen, ihr Sohn Kevin ist frischgebackener Vater, und auch Tochter Ava hat endlich die Liebe gefunden. Doch plötzlich steht Kelleys zweite Ehefrau, Noch-Gattin Mitzi, vor der Tür – und drei unter dem Mistelzweig sind eindeutig einer zu viel ... Nur ein Weihnachtswunder kann das Fest der Quinns jetzt noch retten.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#67

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 16.12.2019 11:43
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Glück und Glas, Lilli Beck
Klappentext:

Am 7. Mai 1945 werden Marion und Hannelore in der Frauenklinik in der Münchner Maistraße geboren. Obwohl sie aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen stammen, wachsen sie wie Schwestern auf und sind unzertrennlich. Doch als Marion sich an ihrem zweiundzwanzigsten Geburtstag verliebt, zerbricht ihre Freundschaft. Während der Kalte Krieg immer mehr eskaliert, die Studenten auf die Straße gehen und die ersten Kommunen entstehen, trennen sich ihre Wege endgültig. Die widerspenstige Marion wird Fotomodel, hat großen Erfolg im Beruf, aber kein Glück in der Liebe. Hannelore studiert Jura, um Anwältin zu werden, doch das Leben hat andere Pläne mit ihr. Jahrzehnte später, am 7. Mai 2015, wollen sie ihren siebzigsten Geburtstag zusammen feiern – doch kann die Zeit alle Wunden heilen?


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#68

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 08.01.2020 16:16
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Der vergessliche Riese, David Wagner
Eine Familie erlebt einen Rollentausch: Der Vater, zweifach verwitwet, ist wieder Kind geworden. Er braucht Betreuung und wird sein Haus verlassen müssen, denn er vergisst, was gerade eben noch gewesen ist. Immer wieder erzählt er seine Liebesgeschichten, und manchmal phantasiert er.
Mehr dann bei ausgelesen.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#69

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 11.01.2020 15:51
von saschadiba | 168 Beiträge | 167 Punkte

ENDSTATION von Wolfgang Kaes, Kriminalroman
2013 - Neun Schulfreunde besuchen eine Diskothek in Bad Hombach (Bad Honnef am Rhein). Zwei Wochen später wird einer von ihnen tot aus dem Rhein geborgen. Die Rechtsmedizin findet keine Hinweise auf Fremdverschulden. Die Ermittlungsbehörden mutmaßen Suizid. Die Akte wird geschlossen.
2018 - Für den LKA-Zielfahnder Thomas Mohr ist eigens eine Ein-Mann-Abteilung COLD CASE geschaffen worden. Dort will man ihn vergessen. Endstation. Auf seinem neuen Schreibtisch: ein Stapel Akten. Ganz zuoberst: der Fall des toten Studenten. Zunächst durchblättert Mohr die alten Dokumente eher lustlos. Doch dann erwacht sein Ermittlerspürsinn: Irgendetwas stimmt nicht mit der Akte aus Rheinheim (Bonn). Die Behörden haben schlampig gearbeitet. Die Zeugenaussagen wurden ignoriert. Und was war mit der Rockergang, die die Türsteher stellte? Wieso wurden die Ermittlungen so blitzartig eingestellt? Je mehr Mohr gräbt, desto deutlicher tritt eine Parallelwelt zutage, eine Schattenwelt, jenseits des Blicks der Öffentlichkeit. Ein perfektes System der Angst und des eisernen Schweigens. Und es wirkt immer noch.........


Das Buch zu einem wahren Fall aus Bad Honnef im Jahr 2013. Wer hier in der Gegen wohnt, der wird alle Orte des Geschehens wieder erkennen. Eine unglaubliche Geschichte.......

nach oben springen

#70

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 13.01.2020 10:46
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Die Frauen von Block 10, Hans Joachim Lang
Im Stammlager Auschwitz, inmitten eines Männer-KZ, ließ die SS-Lagerleitung Anfang 1943 den Block 10 vom übrigen Gelände abtrennen. In ihm wurden jüdische Frauen eingesperrt, meist mehr als 400.

Zwei NS-Mediziner erprobten an ihnen Methoden der Sterilisierung, andere Ärzte benutzten sie für weitere Experimente.

Hier sind die Aussagen von Überlebenden dokumentiert: schockierend und unfassbar.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#71

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 19.02.2020 08:39
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Winterhochzeit, Elin Hilderbrandt

Kaminfeuer, Eisblumen und Plätzchenduft - im "Winter Street Inn" auf Nantucket hat die schönste Zeit des Jahres begonnen. An Weihnachten kommt die Familie Quinn hier traditionell zusammen, um gemeinsam zu feiern. Nach turbulenten Zeiten steht dieses Jahr ein ganz besonderes Fest an, denn Kevin, Sohn von Familienoberhaupt Kelley und seiner Ex-Frau Margaret, wird an Heiligabend endlich seine Freundin Isabelle heiraten. Doch ein Blizzard unbekannten Ausmaßes rückt näher. Kann die Hochzeit stattfinden, wenn die Insel droht, in Schneemassen zu versinken? Noch kann keiner ahnen, dass der Sturm das größte Geschenk von allen bringen wird ...
mehr dann wie immer bei ausgelesen...


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#72

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 05.03.2020 09:28
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Inge Meysel, Frei heraus, mein Leben...
Die wohl bekannteste deutsche Schauspielerin der Nachkriegszeit legt ihre Autobiographie vor. Sie erzählt aus ihrer Kindheit und von den ersten Theaterauftritten, dem Auftrittsverbot unter den Nazis und von ihrer Karriere nach 1945

Das Buch ist von 1991 und ich habe es schon durchgelesen. Das ging so flott, so schnell konnte ich es hier gar nicht eintragen.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#73

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 05.03.2020 10:09
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Die große Flatter, Leonie Ossowski
Dieser mehrfach ausgezeichnete Roman, dessen gleichnamige Verfilmung ein großer Erfolg wurde, schildert ein Stück bundesrepublikanischer Realität. Was aus der Siedlung kommt, sagen die Leute, das kann ja nichts gutes sein. Und deshalb geht auch so viel schief, deshalb möchte jeder gern abhauen, die große Flatter machen. das möchte auch Schocker und Richie, die beiden Jungen aus den in Baracken zusammengepferchten, zerrütteten Familien in der menschenunwürdigen Berliner Obdachlosensiedlung. Aber alles geht eben schief....

Die Serie habe ich schon öfter gesehen, jetzt nehme ich mir mal das Buch vor!


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#74

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 10.03.2020 09:12
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Schau heimwärts, Engel, von Thomas Wolfe

«Home, sweet home» … Doch die Verhältnisse, in die der Romanheld Eugene Gant hineingeboren wird, sind alles andere als heimelig. Ein jähzorniger Alkoholiker der Vater, eine berechnende Krämerseele die Mutter, wird sein Elternhaus im Nu zur Keimzelle zwischenmenschlicher Dramen. Bei aller Erbitterung und Zwietracht der Gants erweist sich ihr Clan aber auch als Hort eines unbändigen Lebenswillens. «Schau heimwärts, Engel», erschienen 1929, zeigt vielfältigste Facetten häuslichen Glücks und Unglücks und liest sich über weite Strecken als Abrechnung mit dem Heiligtum des «American way of life»: der Familie. Aufs Exemplarische abzielend, erwächst aus der drei Generationen überspannenden Chronik ein faszinierendes Zeit und Sittenbild der Vereinigten Staaten, eine Erkundung der Mythen und Mentalitäten des Landes und nicht zuletzt ein Hymnus auf dessen nie versiegende Vitalität.
(Text von Thalia)


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#75

RE: Jetzt lese ich....

in was lest ihr denn so? 01.05.2020 09:13
von ullemulle | 1.153 Beiträge | 1091 Punkte

Die verborgene Geschichte, Caroline Llewellyn
Nach dem tragischen Tod ihres Mannes hofft die Kinderbuchautorin Jo, in dem malerischen Dorf Shipcote zur Ruhe zu kommen. Zusammen mit ihrem kleine Sohn zieht sie in das Cottage ihrer verstorbenen Großmutter. Doch statt Frieden zu finden, stößt sie bald auf Geheimnisse aus der Vergangenheit: In dem Haus wurde einst eine Frau ermordet, und das Verbrechen blieb unaufgeklärt. Jo findet heraus, daß der Mord in mysteriöser Beziehung zu einem Roman steht, den die Großmutter schrieb. Doch alle Exemplare wurden vernichtet. Kein Wunder, denn sein Inhalt könnte die Identität des Mörders enthüllen. Jo weiß schließlich nicht mehr, wem von ihren neuen Bekannten in Shipcote sie noch trauen kann. Denn ihr Alptraum hat gerade erst begonnen.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 262 Themen und 1919 Beiträge.