#1

Atempause

in Lieblingsbücher 17.05.2017 20:12
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Jaja, der Roland, der Kaiser. Sein Buch Atempause habe ich mir zum Geburtstag letztes Jahr gewünscht und es auch bekommen. Es ist trotz der Krankheit so positiv geschrieben, das es zu meinen Lieblingsbüchern zählt. Man erfährt viel über ihn selbst, über seine Familie wird ein wenig geschrieben, über die Zeit der Krankheit und die Transplantation. Im hinteren Teil sind ärztliche Fakten, die waren für mich natürlich interessant. Ich habe aus diesem Buch mehr medizinische Dinge erfahren können als aus jedem anderen COPD Buch. Aber die beiden Teile vorher waren vom menschlichen natürlich interessanter. Ja das Buch ist so richtig gut. Also für mich persönlich, ich weiß ja nicht wie andere das sehen.


Aus gegebenem Anlass...
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 238 Themen und 1644 Beiträge.