#1

Ein ganzes halbes Jahr

in Lieblingsbücher 06.05.2017 09:28
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Ist die Liebesgeschichte schlechthin, wenn auch mit traurigem Ende. Traurig? Hmm, setzt man sich in die Situation hinein, kann man es evtl auch verstehen. Das Buch hat mich zu Tränen gerührt und das heißt schon was. Den Film fand ich jedoch nicht so schön umgesetzt. Aber das ist wie immer nur meine Meinung.


Aus gegebenem Anlass...
nach oben springen

#2

RE: Ein ganzes halbes Jahr

in Lieblingsbücher 13.08.2017 21:55
von reiskorn78 (gelöscht)
avatar

Ein tolles Buch, ich habe es auch gelesen und geliebt und ich habe geweint ohne Ende. Eine Liebesgeschichte die so enden muß, tragisch, aber verständlich. Wer möchte so leben, mit Schmerzen, unbeweglich, ohne Perspektive? Ach sehr schönes Buch! Da stimme ich dir zu.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 238 Themen und 1644 Beiträge.