#1

Die Straße

in Serien 23.08.2018 09:49
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Die Serie von 1977 erzählt vom Leben einer "Motorradgang". Die Devils Germany leben am Rande von München und haben alle eine extrem große Klappe. Ein Jugendzentrum soll sie unter Kontrolle bringen, doch das klappt nur teilweise. In 7 Folgen geht es um Arbeitslosigkeit, Randale, Gefängnis, Lehrstellensuche und Probleme mit der Polizei. So langsam beginnen die Jugendlichen zu begreifen worum es geht, aber schon dann schließt der Jugendtreff wieder. Schade, wäre sicher ausbaufähig gewesen. Die Serie ist durch die Motorräder schon ziemlich laut, aber sie erzählt auch von den Problemen die die Gesellschaft mit den Außenseitern hat. Das aber auch diese Probleme haben, das soll hier zum Vorschein kommen.
Eine tolle alte Serie mit vielen Darstellern die man heute noch kennt.
Claus Theo Gärtner, Uwe Ochsenknecht, Jochen Schröder, Peter Seum und Ute Willing, um nur ein paar zu nennen. Mehr dazu morgen auf meiner Homepage.


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 238 Themen und 1644 Beiträge.