#1

Die Straßen von San Francisco

in Serien 21.08.2017 16:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

70ér Jahre Krimi mit Michael Douglas, er verfolgte mit Karl Malden ( den Namen mußte ich nachschlagen) Diebe, Mörder und andere Verbrecher. Die Verfolgungsjagden waren damals richtig rasant, woll. Ja das war was für Männer! Und solche, die es noch werden wollten


Meine Nachbarn hören Heavy Metal, ob sie wollen oder nicht....
nach oben springen

#2

RE: Die Straßen von San Francisco

in Serien 23.08.2017 08:08
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Da war auch ich noch zu klein. Denke aber das ich es heute auch nicht gucken würde. Ich weiß nicht warum, ich schaue lieber deutsche Serien, wir haben hier nämlich so tolle Schauspieler! Aber jeder Jeck is anders, sacht me hier so...


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.
nach oben springen

#3

RE: Die Straßen von San Francisco

in Serien 24.08.2017 18:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dat is sicher richtig, aber die Action Serien aus den Staaten haben schon was. Ich finde die richtig gut, woll.


Meine Nachbarn hören Heavy Metal, ob sie wollen oder nicht....
nach oben springen

#4

RE: Die Straßen von San Francisco

in Serien 27.08.2017 10:31
von saschadiba | 160 Beiträge | 157 Punkte

Da stimme ich voll und ganz zu! Die Serie ist spitze. Und noch heute schaue ich die Wiederholungen auf RTL Nitro mit voller Freude.

nach oben springen

#5

RE: Die Straßen von San Francisco

in Serien 28.08.2017 16:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Serie ist klasse! Ebenso Starsky & Hutch. Action halt, woll, was für Männer.


Meine Nachbarn hören Heavy Metal, ob sie wollen oder nicht....
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 238 Themen und 1644 Beiträge.