#1

Das Traumschiff

in Serien 13.08.2017 22:04
von reiskorn78 (gelöscht)
avatar

Ich wundere mich das es noch nicht aufgeführt ist. Die Serie ist ein Klassiker seit vielen Jahren. Romantisch, dramatisch und mit Landschaften und Inseln versehen, da bleibt einem die Spucke weg. Herrlich, manchmal auch kitschig. Aber schön!!!!

nach oben springen

#2

RE: Das Traumschiff

in Serien 14.08.2017 07:58
von ullemulle | 1.030 Beiträge | 938 Punkte

Mir persönlich zu kitschig. Aber die Serie hat ihre Dauerfans, und ich glaube wer Liebesromane liest und so etwas mag ist damit gut bedient. Bei mir fehlt da die Romantik. Wer die hat, kann sich glücklich schätzen.


Ein Freund ist jemand der kommt, wenn alle anderen gehen.
nach oben springen

#3

RE: Das Traumschiff

in Serien 14.08.2017 09:55
von reiskorn78 (gelöscht)
avatar

Ich bin hoffnungslos romantisch und liebe solche fast immer gut endenden Geschichten. Krimis sehe ich mir zum Beispiel gar nicht an, das ist mir alles zu brutal. Ein bißchen Drama und viel Romantik ist für mich das A und O, auch wenn das wirkliche Leben anders aussieht. Im TV darf man ja sehen was man im richtigen Leben noch sucht.

nach oben springen

#4

RE: Das Traumschiff

in Serien 01.01.2018 12:41
von saschadiba | 160 Beiträge | 157 Punkte

Ich habe gerade die aktuelle Traumschiff-Folge von Weihnachten geschaut. Uruguay war das Ziel. Tolle Bilder, tolle Schauspieler und ne prima Unterhaltung. So, wie man es seit Jahrzehnten vom Traumschiff kennt. Heute Abend dann die zweite neue Folge mit Ziel Las Vegas. Abschied von Beatrice, die altersbedingt ausscheiden wird. Schade, aber bei einer so langen Erfolgsstory nicht unüblich. Mal sehen, wer sie ersetzen wird. Übrigens finde ich lediglich Harald Schmidt überflüssig. Ich weiß, er hat viele Fans. Ich zähle aber definitiv nicht dazu.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birte1887
Forum Statistiken
Das Forum hat 238 Themen und 1644 Beiträge.